FASANENSTRASSE 26
10719 BERLIN
68 Projects
FASANENSTRASSE 26, 10719 BERLIN
Susanne Roewer
(I AM) BUSY CATCHING FALLING STARS
Opening: Sat, Dec 1, 6–9pm
Duration: Dec 1, 2012 – Jan 12, 2013
download pdf
PRESSEMITTEILUNG – Please scroll down for English

Sehr geehrte Damen und Herren,

ab dem 1. Dezember präsentiert die Galerie Kornfeld die in Berlin lebende Künstlerin Susanne Roewer (*1971). Ihre Skulpturen und Gemälde spielen mit gegenständlichen Motiven und vereinen eine Vielzahl unterschiedlicher Materialien. Dabei nutzt die Künstlerin Anleihen aus den Naturwissenschaften um Ihren Ideen und Gedanken materiellen Ausdruck zu verleihen.

Die dunkle, durch ausgewählte Lichter dekorierte Zeit zum Jahreswechsel dient zum Bilanzziehen. Was wurde übers Jahr von der Bilder-und Erlebnisflut angespült, was weggeschwemmt, und was ging in die Brüche? Manche Dinge leuchten in der Dunkelheit stärker als vorher, beim genauen Hinblicken entdeckt man aber auch Schrunden, Dellen, Löcher.

Ähnlichen Prozessen unterliegen Susanne Roewers Bilder und Skulpturen. Ein leuchtendes Leitmotiv wird überspült von neuen glänzenden Updates. Begleitende Ornamente setzen sich fest, verkrusten und werden von der Strömung wieder mitgerissen. So führt eine Sturzflut von Bildern nicht unbedingt zu einer unablässigen Abfolge schöner Darstellungen. Nur die zähesten Flächen eines Ausgangsobjekts können unbeeindruckt der dauernden Brandungsbeanspruchung widerstehen. Der Rest wird modifiziert, abgetragen und vernarbt sicher mit der Zeit.

Abbildungen finden Sie anbei, sowie die Pressemitteilung und den Künstler-CV als Word-Datei. Sehr gerne stehen wir Ihnen für weitere Informationen zur Ausstellung zur Verfügung. Druckfähiges Bildmaterial senden wir gerne auf Anfrage zu.

Kontakt

Dr. Tilman Treusch
treusch@galeriekornfeld.com

GALERIEKORNFELD
Kunsthandel GmbH & Co KG
Fasanenstraße 26
10719 Berlin
Germany

Tel +49 30 889 225 890

Fax +49 30 889 225 899


galerie@galeriekornfeld.com

---

Dear Sir or Madame,

Beginning December 1st, Galerie Kornfeld presents the Berlin based artist Susanne Roewer (* 1971). Her sculptures and paintings play with representational motifs and combine a variety of different materials. The artist borrows from the natural sciences to give material expression to her ideas and thoughts.

The dark time at the end of the year, decorated with special lights, is a time for review. What was the flood of images and experiences that washed up over the year? What was swept away, and what was destroyed? Some things glow more than before in the darkness, but closer inspection also reveals cracks, dents, holes.

Similar processes are the basis of Susanne Roewers paintings and sculptures. An illuminated main theme is washed over with shiny new updates. Accompanying ornaments become firmly attached, encrusted and are dragged away again in the currents. This torrent of images does not necessarily lead to a relentless succession of beautiful illustrations. Only the toughest surfaces of the initial object can withstand the constant erosion unscathed. That which remains is modified, worn away and scarred over time.

Contact

Dr. Tilman Treusch
treusch@galeriekornfeld.com

GALERIEKORNFELD
Kunsthandel GmbH & Co KG
Fasanenstraße 26
10719 Berlin
Germany

Tel +49 30 889 225 890

Fax +49 30 889 225 899


galerie@galeriekornfeld.com

OUR PROJECT SPACE:
VISIT WEBSITE