FASANENSTRASSE 26
10719 BERLIN
68 Projects
FASANENSTRASSE 26, 10719 BERLIN
NATELA IANKOSHVILI
Opening of the GALERIE KORNFELD International contemporary art in the Fasanenstraße (Berlin)
First exhibition: NATELA IANKOSHVILI
26 June 2012 – 8 Sept 2012
download pdf
PRESSEMITTEILUNG – Please scroll down for English

Sehr geehrte Damen und Herren,

im Kunstknotenpunkt von Berlin-Charlottenburg findet sich in der Fasanenstraße ab dem 23. Juni 2012 eine neue Galerie. Die vom Initiator Alfred Kornfeld und seinen Mitgesellschaftern Mamuka Bliadze und Anne Langmann gegründete Galerie Kornfeld präsentiert junge, aufstrebende Künstler, etablierte internationale Positionen sowie bedeutende Künstlerpersönlichkeiten des 20. Jahrhunderts, denen in Deutschland noch kein nachhaltiges Forum gegeben wurde. Die Künstler der Galerie arbeiten in den Medien Malerei, Fotografie, Videos und Skulpturen. Mit zwei Künstlerinnen aus Georgien, einem rumänischen Künstler sowie Künstlern aus Deutschland, Frankreich und Großbritannien setzt die Galerie Kornfeld den Schwerpunkt auf ein Wechselspiel zwischen Künstlern aus unterschiedlichen Regionen Europas und aus Vorderasien.

Die erste Ausstellung der Galerie Kornfeld ist Natela Iankoshvili (1918 – 2007) gewidmet. Die Malerin gilt als bedeutendste georgische Künstlerin des 20. Jahrhunderts. Natela Iankoshvili studierte an der Kunstakademie in Tiflis und stellte in zahlreichen Einzel- und Gruppenausstellungen in Georgien und der Sowjetunion aus. Sie erhielt mehrere Auszeichnungen, darunter den Shota-Rustaveli-Preis, den höchsten Kunstpreis Georgiens. Ihre Hauptthemen waren Portraits und Landschaften, wobei sie eine ganz eigene Formensprache entwickelte. Die Werke aus unterschiedlichen Schaffensphasen geben einen Überblick über ihr Gesamtwerk. Die Galerie Kornfeld wird sie erstmalig in Deutschland mit einer Einzelausstellung präsentieren. Zur Ausstellung erscheint ein Katalog im Kehrer Verlag.

Räumlich teilt sich die Galerie Kornfeld in drei Bereiche auf: die Ausstellungsräume in der Fasanenstraße 26, das BUREAU der Galerie in der Fasanenstraße 28 und die COLLECTION in der Fasanenstraße 26, direkt über den Ausstellungsräumen.

Die GALERIE liegt im Parterre eines 1892 gebauten Atelier- und Wohnhauses, die zu einem White Cube umgebaut nun auf 160 qm Fläche für sechs bis acht Ausstellungen im Jahr Platz bietet. Angeschlossen ist ein Skulpturen-Garten, der zusätzlich Raum für Außenskulpturen der Künstler der Galerie bietet. Zum festen Programm der Galerie gehören Stéphane Couturier (F), Natela Iankoshvili (GE), Franziska Klotz (D), Tamara Kvesitadze (GE), Ralf Peters (D), Susanne Roewer (D), Leonardo Silaghi (RO) und Sonny Sanjay Vadgama (GB).

Das BUREAU der Galerie in der Beletage des Nachbarhauses, Fasanenstraße 28, dient als zweiter Ausstellungsort. In den denkmalgeschützten Räumen befinden sich zudem das Büro, das Archiv und das Depot auf 220 qm Fläche.

Die COLLECTION, die private Sammlung mit Werken international bedeutender Künstler, befindet sich direkt über der Galerie. In den Räumen werden in regelmäßigen Abständen in kleinem Kreis Lesungen, Künstlergespräche und weitere Veranstaltungen nach Tradition der Kunstsalons stattfinden.

GALERIE KORNFELD 

Kontakt:
Mamuka Bliadze, Dr. Tilman Treusch, Hannah Linder

Dr. Tilman Treusch
treusch@galeriekornfeld.com

GALERIEKORNFELD
Kunsthandel GmbH & Co KG
Fasanenstraße 26
10719 Berlin
Germany

Tel +49 30 889 225 890

Fax +49 30 889 225 899


galerie@galeriekornfeld.com

--- 

Dear Sir or Madam,

a new gallery will open on 23 June 2012 in the Fasanenstraße, in the art hub of Berlin- Charlottenburg.

Founded by initiator Alfred Kornfeld and his fellow partners Mamuka Bliadze and Anne Langmann, Galerie Kornfeld presents young emerging artists, established international artists, as well as significant positions from the 20 Century which previously were not provided a sustainable forum in Germany. The artists work in the media of painting, photography, video and sculpture. With two Georgian artists, a Romanian artist as well as artists from Germany, France and Great Britain, Galerie Kornfeld focuses on the interplay between positions from different regions of Europe and the Caucasus.

Galerie Kornfeld’s first exhibition is dedicated Natela Iankoshvili (1918 – 2007). The painter is considered as the most significant Georgian artist of the 20th Century. Natela Iankoshvili studied at the Art Academy in Tbilisi and presented her work in numerous solo and group exhibitions in Georgia and the Soviet Union. She received several awards, including the Shota Rustaveli-Prize, the most prestigious art prize in Georgia. Her main themes were portraits and landscapes, whereby she developed an entirely new visual language. The works exhibited are from different phases, giving an overview of her oeuvre. Galerie Kornfeld will present the first solo exhibition of her work in Germany. A catalog of the exhibition will be published by Kehrer Verlag.

Spatially, Galerie Kornfeld is divided into three areas: the exhibition rooms at Fasanenstraße 26, the BUREAU of the gallery at Fasanenstraße 28, and the COLLECTION, directly above the exhibition rooms at Fasanenstraße 26.

The gallery is located on the ground floor of a studio and house constructed in 1892, which has been converted into a white cube, now providing 160 square meters of space for six to eight exhibitions each year. The adjoining sculpture garden offers additional space for outdoor sculptures by artists of the gallery. The regular program of the gallery includes Stéphane Couturier (F), Natela Iankoshvili (GE), Franziska Klotz (D), Tamara Kvesitadze (GE), Ralf Peters (D), Susanne Roewer (D), Leonardo Silaghi (RO) and Sonny Sanjay Vadgama (GB).

The BUREAU of the gallery on the first floor of the neighboring building, Fasanenstraße 28, serves as a second exhibition space. The 220 square meters of listed rooms are also home to the office, the archives and the depot.

The COLLECTION, a private collection of works by internationally renowned artists, is located directly above the gallery. Readings, artist talks and other events for small groups will be held in the rooms at regular intervals in the tradition of the art salon.

GALERIE KORNFELD 

Contact: Mamuka Bliadze, Dr. Tilman Treusch, Hannah Linder

Dr. Tilman Treusch
treusch@galeriekornfeld.com

GALERIEKORNFELD
Kunsthandel GmbH & Co KG
Fasanenstraße 26
10719 Berlin
Germany

Tel +49 30 889 225 890

Fax +49 30 889 225 899


galerie@galeriekornfeld.com

OUR PROJECT SPACE:
VISIT WEBSITE